Fragen und Antworen

Wann findet das Event statt ?

Das Skaten Ereignis Grunnen Mestreech beginnt am Donnerstag 15. Juni 2017. Dann versammeln sich alle Teilnehmer im Sportzentrum Kardinge in Groningen. Aus Zeitgründen verzichten wir am 15. Juni auf einen Prolog durch Groningen.

Die Veranstaltung Grunnen Mestreech findet vom Freitag, 16. Juni bis Samstag 17. Juni 2017 statt. Am Freitagabend treffen wir pünktlich in Angeren Gelderland ein, entweder zum Grillen oder zur Pastaparty. Das bleibt noch eine Überraschung.

 

Route Sportcentrum Kardinge


Teilnahmekosten

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 125,00 €. Ehrenamtlichen Helfer bezahlen 20,00 € P.P. Die Teilnehmergebühr können Sie auf das folgende Konto überweisen: NL74 RABO 0154 3065 17 auf den Namen von: J. de Geus, Betreff: Groningen Maastricht 2017

 

Haben Sie bereits bezahlt haben, aber können Sie dann doch nicht teilnehmen, dann hantieren wir das gleiche Motto wie bei unserer letzten Tour RIJM2014: Wir spenden Ihre Teilnahmegebühr an die Stiftung Benachteiligte Kinder in den Niederlanden ( www.skkin.nl )


Zu welchem Zeitpunkt werde ich in Groningen erwartet?

 Die ehrenamtlichen Helfer erwarten wir am 15. Juni 2017 ab 09.00 Uhr im Zusammenhang mit den vielen Aktivitäten die zu erledigen sind. Teilnehmer und Radfahrer erwarten wir am Donnerstag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr.


Gibt es genügend freiwillige Helfer?

Ja, aber es werden noch Freiwillige gesucht, die am Start in Groningen helfen wollen! Schließlich müssen 3.500 Brötchen geschmiert werden und müssen Verpflegung, Getränke und Gepäck in die Fahrzeuge verstaut werden. Wenn Sie hierbei helfen wollen, melden Sie sich bitte bei Jan de Geus an via j-de-geus@tele2.nl


Wie komme ich nach Groningen?

Wie empfehlen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an zu reisen. In den Niederlanden bieten die Geschäfte Blokker und Kruidvat regelmäßig günstige Tagestickets an. 

 

Route Sportcentrum Kardinge


Was tun wir nach der Ankunft am Donnerstag 15. Juni, 2017

Zuerst registrieren Sie sich bei der Organisation. Zwischen 17.00 Uhr und 18.30 Uhr können Sie in der Cafeteria auf eigene Kosten Abendessen.


Bekommen wir wieder so schöne Skateanzüge?

Ja, aber wie werden diese aussehen? Das wissen nur wir! Jan de Geus hat das dreiteiliges Kleidungsset entworfen, bestehend aus kurzer Hose, T-Shirt & Jacke. Der Rest bleibt ein großes Geheimnis bis zum 15 juni 2017!

 

Auch die freiwilligen Helfer bekommen ein bedrucktes T-Shirt. Die Kleidung wird am Donnerstagabend präsentiert und ausgeteilt. 


nnen wir am Donnerstagabend in Groningen übernachten?

Ja, die Übernachtungmöglichkeit im Sportzentrum Kardinge in Groningen ist geregelt. Hierfür fallen KEINE zusätzlichen Kosten an!! Die Kosten hierfür sind bereits durch die Organisation bezahlt. Es ist sogar ein extra Sicherheitsdienst geregelt, der in der Nacht über uns wacht. Die Organisation ist im Moment damit beschäftigt Feldbetten zu organisieren.

 

Route Sportcentrum Kardinge


Nimmt die Organisation auch Stromkabel mit?

 Natürlich müssen während so einer Tour viele Handys, Garmins und Kameras wieder aufgeladen werden. Die Organisation wird Doppelstecker mitnehmen, so dass Geräte in den Autos aufgeladen werden können. Aber das reicht natürlich nicht für alle mitgenommenen Geräte Denken Sie also selbst dran z.B. eine Powerbank mit zu nehmen.  


Kann ich unterwegs an mein Gepäck?

Nein, das ist leider nicht möglich. Wir raten an, um die wichtigen Dinge für unterwegs in den

T-Shirttaschen zu verstauen oder eine Gürteltasche mit zu nehmen. 


Was mache ich bei Materialpech? 

Die Organisation hat eine Vereinbarung getroffen mit dem Skateshop Stouwdam Wezep / Assen. Mitarbeiter des Shops werden die Teilnehmer während der Tour mit Material und Werkzeug begleiten. 


Ist medizinische Versorgung geregelt?

Ja, ein medizinisches Team wird die Tour begleiten. Das Team besteht aus einem Arzt, zwei Rettungssanitätern, zwei Krankenpflegern und drei Masseuren.

 

Auf Straßen, auf denen Autos keinen Zugang haben, werden die Rettungssanitäter das Feld auf einem Motorrad begleiten und können so im Notfall schnell zum Unfallort gebracht werden. 


Wo genau startet die Tour?

Sportzentrum Kardinge

Adresse: Kardingerplein 1, 9735 AA Groningen

Telefonnummer Sportzentrum: 050 367 6767

 

Wir starten auf Anraten des Verkehrskoordinators Be Nieboer am Freitagmorgen bereits um 05:00 Uhr um dem Berufsverkehr in Groningen zu entgehen.


Wird es Bilder und Filmaufnahmen geben?

Ja, das ist geregelt. Beike Plover, Lammert Lemmen und einige andere Teilnehmer haben bereits zugesagt, um während der gesamten Tour Fotos und Filmaufnahmen zu machen. Vielleicht können wir auch mit einer Drohne Aufnahmen machen. Hierüber sind wir am Diskutieren. 


Es gibt keine Toiletten auf dem Weg?

Ja, alle Streckenscouts haben auf ihrem Streckenteil Pausenplätze gesucht an denen die Teilnehmer Toiletten benutzen können. Vielen Dank schon mal hierfür vom Organisationsteam. Außerdem hat das Organisationsteam bereits telefonisch und persönlich Kontakt aufgenommen mit Vereinen und Unternehmen entlang der Strecke. Viele davon empfangen uns mit offenen Armen und unterstützen unsere Aktion. Alle Sponsoren werden mit Logo auf unserer Webseite erwähnt. 


Wie viele Pausen gibt es am ersten Tag?

Von Groningen bis Angeren gibt es, einschließlich dem Übernachtungsstop in Angeren insgesamt sechs Stopps. Um Genau zu sein in Assen, Pesse, Nieuwleusen, Heeten, Baak und am Ende des Tages in Angeren wo wir Abendessen und übernachten.


Wo werden wir die Nacht nach dem ersten Tourtag verbringen?

Am Freitag 16. Juni 2017 bleiben wir auf dem Campingplatz ‚Gercamping QKLQ‘ von Ben und Anne-Marie Roelofs. Hier werden wir mit einem Grillabend oder einer Pasta-Party verwöhnt von der Firma Weijers BBQ.


Wie viele Pausen gibt es am zweiten Tag?

Auch auf der Strecke von Angeren bis Maastricht gibt es sechs Pausen, einschließlich dem Endstopp. Die Pausenplätze sind: SNH Heumen, SVS Stevensbeek, Meijel, Hunsel, Obbicht und Vrijthof Maastricht (Ziel)


Wann kommen wir in Maastricht an?

Wir erwarten am Samstag, 17. Juni 2017 rund 18.30 Uhr am Markt in Maastricht an zu kommen.


Wie komme ich von Maastricht wieder nach Hause?

Wir empfehlen auch hier wieder die Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


Was ist, wenn es nicht funktioniert?

Die Organisation hat bereits Kontakt aufgenommen mit dem Stayokay in Maastricht. Teilnehmer der Tour können hier für € 36,00 P.P. inkl. Frühstück in einem Mehrpersonenzimmer übernachten. Das Stayokay verfügt über 200 Betten, mit einer schönen Terrasse am Fluss ‚Limburger Maas‘.

Normalerweise ist die minimale Verbleibsdauer am Wochenende zwei Tage aber wir sind gerade dabei eine Ausnahme zu regeln mit Stayokay. Wenn Sie also Interesse haben an einer Übernachtung nach der Tour, melden Sie sich schnell bei Jan de Geus ( j-de-geus@tele2.nl ) so dass wir eine Gruppenanmeldung regeln können. Wir erwarten hier im November mehr drüber zu wissen.

Konditionen: € 36,00 pro Person, inklusive Frühstück im Mehrbettzimmer (2, 3, 4, 6 oder 7 Personen) Das Bad und WC befinden sich im Zimmer.

 

www.stayokay.com/nl/hostel/maastricht


Allgemeine Informationen

Die Organisation bittet alle Teilnehmer und Freiwilligen um Spenden für den Verein ‚Benachteiligte Kinder in den Niederlanden‘ ( www.skkin.nl ) Insgesamt werden wir  175 Personen sein. Hier oben finden Sie das Sponsor-Formular zum Runterladen

Wenn jeder Teilnehmer mindestens 100,-€ spendet, dann würde das ein Spendengeld bedeuten von 175 x € 100, - = 17 500, - €! Zeigen auch Sie, dass Sie hinter dieser Aktion stehen und mitmachen! Go for it! Mit noch ein paar mehr Sponsoren kann ein ordentlicher Betrag zusammenkommen!  Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Hauptorganisator Jan de Geus: j-de-geus@tele2.nl

 

Im Namen der gesamten Organisation,

Mit freundlichen Grüßen,

Jan de Geus und Henk de Boer

 

Die Webmaster von Grunnen Mestreech 2017